Impressionen aus Mücke - Hessens Mitte
 
 

Kindergarten Ruppertenrod, Anpassung der Einrichtung an die aktuellten brandschutztechnischen Vorschriften / Umrüstung auf LED-Beleuchtung

Der Kindergarten in Ruppertenrod wurde in den vergangenen Monaten an die aktuellen brandschutztechnischen Vorschriften angepasst. Ausgangspunkt war die Forderung des Brandschutzes, für alle Gruppenräume einen zweiten baulichen Rettungsweg zu schaffen. Hierbei wurde schnell klar, dass aufgrund des Alters des Gebäudes eine komplette brandschutztechnische Betrachtung erforderlich wird, um das Gebäude langfristig für die Kinderbetreuung nutzen zu können.Der Umbau war sehr aufwändig und zeitintensiv, da von allen Baubeteiligten sehr viel Detailarbeit und eine umfangreiche Koordination der Baugewerke gefordert war. Der Umbau fand zu großen Teilen während des Betriebes statt. Bürgermeister Weitzel und Orstvorsteher Tröller dankten den Beteiligten, insbesondere den ausführenden Firmen und dem Kindergartenpersonal für die sehr gute Zusammmenarbeit und den Eltern und Kindern für das Verständnis für die erforderlichen Umbaumaßnahmen. Ein großer Dank gilt ebenso dem SV Ruppertenrod, in dessen Sportheim die Kinder ein Ausweichquartier für die sportlichen Aktivitäten fanden. Im Zusammenhang mit der brandschutztechnischen Ertüchtigung wurde die Hausinstallation modernisiert und  in den Räumlichkeiten eine energiesparende LED-Beleuchtung installiert. Die Leteiterin des Kindergartens, Frau Apel-Dreher, zeigte sich erfreut über die neue Beleuchtung, die Lichtverhältnisse in den hohen Räumen konnten dadurch wesentlich verbessert werden.  Ferner erhielten die Gruppenräume einen neuen, freundlichen Innenanstrich. Die Kinder fühlen sich in den renovierten Räumen sehr wohl.