Impressionen aus Mücke - Hessens Mitte
 
 

Projekt „Heiraten in Mücke“

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Gemeinde möchte das Heiraten in Mücke interessanter und vielseitiger gestalten. Einer unserer Gedanken ist es, das standesamtliche Trauen in Gaststätten zu ermöglichen. Hierzu möchten wir Sie, als Gastronom in Mücke, zu einem persönlichen Gespräch einladen um Ihnen unser Vorhaben näher zu erläutern.

04.06.2018 um 09:30 Uhr in der Gemeindeverwaltung Mücke Trauzimmer (2.Stock)

Selbstverständlich sind wir an gesetzliche Richtlinien gebunden (§14 Abs 2 PStG), die wir Ihnen kurz auflisten wollen:

  • Die Trauung muss in einer abgetrennten Räumlichkeit stattfinden.
  • Die Privatsphäre der Eheschließenden muss gewahrt sein.
  • Gleichberechtigungsgrundsatz (Ehe für alle).
  • Das Dispositionsrecht liegt während der Trauung beim Standesbeamten (hierzu müsste eine entsprechende schriftliche Vereinbarung abgeschlossen werden).
  • Der Gastronom darf kein wirtschaftliches Interesse an der standesamtlichen Trauung haben, d. h. Nutzung der Örtlichkeit zur standesamtlichen Trauung muss auch möglich sein ohne anschließende Feier.
  • Während der Trauung darf keine Bewirtschaftung stattfinden.
  • Die entstehenden Kosten wie die Saalmiete, regelt der Gastronom mit dem Bürger direkt.Wenn sie diesen genannten Richtlinien und Voraussetzungen mit Ihrer Gaststätte entsprechen und Interesse an dem Projekt „Heiraten in Mücke“ haben, würden wir uns freuen sie am 04.06.2018 begrüßen zu dürfen, um weiteres mit Ihnen zu besprechen.  

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden (06400-9102-15/16).

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Standesamt