Impressionen aus Mücke - Hessens Mitte
 
 

Verpachtung des Fischereirechts am Gewässer „Ilsbach, Streitbach und Gilgbach in der Gemarkung Groß-Eichen und Höckersdorf“

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Mücke verpachtet rückwirkend zum 01.01.2019 auf die Dauer von 12 Jahren bis zum 31.12.2030 das Fischereigewässer:

Ilsbach, Streitbach und der Gilgbach von der Wadenhäuser Mühle bis zur Gemarkungsgrenze Höckersdorf/Bobenhausen, bzw. bis zur Gemarkungsgrenze Groß-Eichen/Sellnrod – befischbar nur außerhalb des Naturschutzgebietes „Talaue von Rauchel und Sausel“, Streckenlänge ca. 9,3 km.

Die Verpachtung erfolgt durch schriftliches Meistgebot. Als Bieter sind pachtfähige private oder juristische Personen, sowie Vereine zugelassen.

Die Gebote sind in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Fischereipacht-Angebot: „Ilsbach, Streitbach und Gilgbach in Groß-Eichen und Höckersdorf“  

bis spätestens 15.03.2019

schriftlich an die Adresse:

Gemeindevorstand der Gemeinde Mücke

Im Herrnhain 2

35325 Mückezu schicken.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Schultheiß unter der Tel.-Nr. 06400/9102 -27 gerne zur Verfügung.