Impressionen aus Mücke - Hessens Mitte
 
 

Beginn der Straßenbauarbeiten auf der L 3325 zwischen Mücke/Ilsdorf und dem Abzweig zur B 49

Ab kommendem Dienstag, den 04.06..2019 müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf der L 3325 zwischen Mücke/Ilsdorf und dem Abzweig zur B 49 auf eine geänderte Verkehrsführung einstellen, da ab diesem Zeitpunkt die Arbeiten zur Erneuerung des Landesstraßenabschnittes starten. Verschiedene Fahrbahnschäden wurden dort festgestellt, wie z.B. Ausmagerungen, Verdrückungen, Spurrinnen und zahlreiche Risse, welche eine Erneuerung erforderlich machen.

Um weiteren Substanzverlusten entgegen zu wirken, wird die Fahrbahn daher auf einer Gesamtlänge von ca. 440 m im Hocheinbau verstärkt und auf weiteren ca. 120 m wird die Aspahltdeckschicht erneuert. Darüber hinaus werden in weiteren Teilen beidseitig Rasengittersteine in den Randbereichen eingebaut. Hierdurch soll ein kurzzeitiges Überfahren der Bankettbereiche, insbesondere bei Gegenverkehr, ermöglicht werden.

Die Abwicklung der Arbeiten kann aufgrund der geringen Fahrbahnbreite der Landesstraße jedoch nur unter Vollsperrung erfolgen. Eine Umleitung wird selbstverständlich eingerichtet und führt kleinräumig ab Groß Eichen über die K 139 nach Ruppertenrod und die B 49 nach Flensungen sowie in umgekehrter Fahrtrichtung.

Sofern die Arbeiten wie geplant umgesetzt werden können, steht den Verkehrsteilnehmern ab Anfang Juli 2019 ein erneuerter Landesstraßenabschnitt zur Verfügung, Insgesamt investiert das Land Hessen ca. 173.000,-- Euro in die Erhaltung der Infrastruktur im Vogelsbergkreis.

Mehr zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de.