Impressionen aus Mücke - Hessens Mitte
 
 

Schicksal der jüdischen Gemeindemitglieder von Nieder-Ohmen

Seit Kurzem steht in Nieder-Ohmen  am Pfarrhaus in der Merlauer Straße 11eine Erinnerungstafel an das jüdische Lebend in Nieder-Ohmen. Sie zeigt das Schicksal der 97 Menschen, die im Orstteil lebten und bis in die 1930er Jahre das Dorfleben mitprägten und gestalteten.

Mit den entprechenden GPS-Koordinaten, kann man die einstigen Gebäude wiederfinden.

{mosmap width='400'|height='400'|zoom='14'|lat='50.64488625'||lon='9.03170183'||marker='1'|align='left'}