Impressionen aus Mücke - Hessens Mitte
 
 

Abfall in der Gemeinde Mücke

    • Müllgebühren

      Die Gemeinde Mücke ist seit dem 01.01.2010 nicht mehr für die Müllgebühren und die Müllentsorgung zuständig.

      Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den:

      ZAV (Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis),
      Am Graben 96

      36341 Lauterbach

      Telefon: +49 (0) 66 41 - 96 71-0
      Telefax: +49 (0) 66 41 - 96 71-20
      E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Für nähere Informationen besuchen Sie die Internetseite:  www.zav-online.de

    • Sammelstelle für Elektrokleingeräte

      Die Sammelstelle für Elektrokleingeräte befindet sich auf dem Gelände des Bauhofes im Ortsteil Nieder-Ohmen, Merlauer Straße 53.

      Öffnungszeiten der Sammelstelle                                                                                            

      Mittwoch und Freitag von 15.00 – 16.00 Uhr

      Eine Rückgabemöglichkeit besteht nur für Geräte aus privater Herkunft.

      Leuchtstoffröhren und Gasentladungslampen, Monitore und Bildschirme sowie große Geräte werden am Bauhof nicht angenommen!

      Leuchtstoffröhren und Gasentladungslampen können am Entsorgungszentrum Vogelsberg oder über eine Sammelstelle von www.lightcycle.de zurückgegeben werden. Dort kann man schnell, durch Eingabe seiner PLZ die nächste Sammelstelle finden.

      Zur gebührenfreien Sammlung von ausgedienten Elektrogroß-, Kühl- und Bildschirmgeräten sowie großer Hauswärmetechnik

      (z.B. Kühlschränke, Gefriertruhen, Herde, Waschmaschinen, PC-Monitore, Fernseher aller Größen) dient wie gewohnt weiterhin die Sperrmüllsammlung.

      Die Abgabe von Groß- oder Kleingeräten von privat und in haushaltsüblichen Mengen ist darüber hinaus auch am EZV möglich.

      Beispiele für Elektrokleingeräte:

      Minicomputer, elektronische Notizbücher, Drucker, PCs (einschließlich CPU, Maus und Tastatur) ohne Bildschirmgeräte, elektrische und elektronische Schreibmaschinen, Radiogeräte, Videokameras, Videorekorder, kleine Hi-Fi-Anlagen, kleinere Staubsauger, Bügeleisen, Friteusen, Toaster, Kaffeemaschinen, Rasierapparate, Elektrische Eisenbahnen oder Autorennbahnen, Fahrrad-, Tauch-, Lauf-, Rudercomputer, Videospielkonsolen

      Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob es sich bei dem von Ihnen abzugebenden Gerät um ein Elektrokleingerät handelt, können Sie sich direkt beim ZAV unter 06641/96710 informieren.