Impressionen aus Mücke - Hessens Mitte
 
 

Sanierung von Stützwänden an der L 3073 in der Ortsdurchfahrt von Mücke/Ruppertenrod

Ab Dienstag, den 11.06.2019 starten umfangreiche Bauarbeiten zur Sanierung von Stützwänden an der L 3073 in Ruppertenrod. Die Stützwände aus den Jahren 1965/66 sind durch erhebliche Schädigungen im oberen Bereich gekennzeichnet. Die Betonvorsatzschale ist durchgehend hohl und zum Teil abgeplatzt. Zusätzlich weist der Beton erhebliche Schäden auf. Ebenso ist die Betonwerksteinabdeckung durchgehend hohl liegend und besitzt keinen Verbund
mit der Mauer. Stellenweise sind Steine verschoben. Darüber hinaus ist der  Mauerkopf infolge der geringen Breite bislang nicht ausreichend vor Wassereindrang  geschützt. Das geplante Sanierungspaket umfasst die Entfernung der Abdeckung, Aufnahme des oberen Schrammbords, Entfernung des losen Beton, Erneuerung des Rückenbeton, Erneuerung und Verbreiterung der Abdeckung, Herstellung eines Handlaufs, Fugensanierung sowie Herstellung eines neuen oberen Schrammbords. Die Sanierungsarbeiten erfolgen insgesamt auf eine Länge von ca. 215 m.

Eine Durchführung der Arbeiten unter halbseitiger Strassensperrung ist möglich. Der Verkehr wird dabei mit Regelung durch verkehrsabhängig gesteuerte Baustellenampeln wechselseitig am Baubereich vorbeigeführt.    

Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für Ende Dezember 2019 geplant.

L 3073 Mücke

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de