Impressionen aus Mücke - Hessens Mitte
 
 

Lutherstempel bei der Gemeindeverwaltung

Mücke (sf) 500 Jahre Reformation und 500 Jahre Martin Luther.

Das Fieber hat die Menschen erwischt und seit einigen Jahren wurde die Reiseroute von Martin Luther von Wittenberg nach Worms nachempfunden. So tangiert der Lutherweg auch Mücke direkt, auf dem Weg nach Lehnheim. Die Route geht direkt an der Gemeindeverwaltung Mücke vorbei. Ab sofort steht dort ein Lutherstempel zur Verfügung. Es ist ein Briefkasten, der allerdings umfunktioniert wurde. Walter Fladung vom Bauhof hat die obere Klappe ersetzt und befestigt und man kann den Kasten vorne durch einen Knauf öffnen. Dort kann man sein Stempelbuch ablegen und dann mit dem Stempel den Aufdruck aktivieren. Dieser Tage wurde nun der Stempel eingeweiht und die ersten Stempel davon angefertigt. Auf dem Aufdruck steht: Mücke, Hessen Mitte, Gemeinde am Lutherweg 1521und den L“. Getestet wurde der Stempel von Günter Zeuner, der mit Elsbeth Schmidt Wegepate der Gemeinde Mücke ist und vom Bürgermeister Matthias Weitzel. Nun kann jeder Pilger, sich einen Stempel in sein Heft eintragen. Der Stempel ist wetterfest untergebracht.